50 Wege zur Steigerung der Produktivität, damit leisten Sie mehr und benötigen weniger Zeit.

50 Wege zur Steigerung der Produktivität

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht genug Zeit haben, um alles zu tun, was Sie tun möchten, ist es vielleicht an der Zeit, sich mit Ihren Zeitmanagementfähigkeiten auseinanderzusetzen.

Niemand ist geboren, um im Zeitmanagement sehr gut zu sein, also ist es in Ordnung, wenn du denkst, dass du schlecht darin bist. Aber jeder kann lernen, seine Produktivität zu steigern und mehr zu erreichen!

Hier sind 50 Möglichkeiten, Ihre Produktivität zu steigern und um noch ein paar Stunden zu Ihrem Tag hinzuzufügen.

Mit diesen Tipps leisten Sie mehr & benötigen weniger Zeit:

1. Machen Sie eine Pause.

Sie können nicht immer mit optimaler Produktivität arbeiten. Stattdessen sollten Sie öfters kurz pausieren, um dann ganz fokussiert in ihren produktivsten Zeiten effektiver arbeiten zu können.

2. Stellen Sie einen Timer ein.

Schätzen Sie die Zeit ab, die Sie für die Bewältigung verschiedenster Aufgaben benötigen und legen Sie für jede Ihrer Aufgaben ein Zeitfenster fest. Wenn dann das Zeitlimit erreicht ist, gehen Sie zu einer anderen Aufgabe über.

3. Beseitigen Sie alle Ablenkungen.

Zu den größten Ablenkungen gehören das Handy, spaß E-Mails, sozial Media Benachrichtigungen und sogar das öffnen mehrerer Webbrowser auf dem Desktop.

4. Hören Sie Musik, die die Produktivität steigert.

Ablenkungen sollten vermieden werden, aber manchmal kann ein bisschen Musik im Hintergrund Ihnen helfen, sich zu konzentrieren. Natürlich muss es keine schwere Rockmusik sein, aber ein bisschen Beethoven kann Ihnen vielleicht gut tun.

5. Liebe, was du tust.

Genießen was Sie tun, ist der ultimative Weg, um Ihre Produktivität zu steigern.

6. Erledigen Sie Ihre am meisten gefürchteten Aufgaben als erstes (am Morgen).

Die Aktivität Sie am meisten fürchten, ist wahrscheinlich diejenige, die Sie als erstes am Morgen erledigen müssen. Viele Leute neigen dazu E-Mails am Morgen zu überprüfen, weil sie sich nach der Überprüfung einer Liste von E-Mails erfüllt fühlen, aber das ist nur eine Illusion mehr erreicht zu haben. Einfache Aufgaben wie das Überprüfen von E-Mails am Morgen sind sogar schlecht für Sie. Mache stattdessen die schwierigen Aufgaben als erstes, denn am Morgen hast du noch mehr Energie, um sie anzugehen, als wie am späteren Nachmittag.

7. Verwenden Sie ein leeres weißes Blatt.

Diese Retro Methode ermöglicht es Ihnen, effizienter zu schreiben, indem Sie alle Ablenkungen entfernen. Sie haben eine leere weiße Seite, auf die Sie schreiben können. Auf diese Weise werden Sie nicht vom Internet, E-Mails oder Sozial Media abgelenkt. Wenn Sie kein Papier verschwenden möchten, öffnen Sie nur eine leere Word-Datei und schließen alle anderen Programme um sich voll zu fokussieren. (das selbe Prinzip)

8. Fangen Sie einfach an.

Oft ist der Start der schwierigste Teil. Menschen neigen dazu auf die perfekte Zeit mit den perfekten Bedingungen zu warten, aber es gibt keinen perfekten Zustand. Sobald Sie loslegen, werden Sie schnell in einen Rhythmus kommen, der Stunden andauern könnte.

9. Finden Sie Ihre produktiven Stunden heraus.

Jeder Mensch hat eine bestimmte Tageszeit in der er produktiver ist als andere. Für mich ist es der Morgen. Finden Sie heraus, wann Ihre beste Zeit für Produktivität ist und optimieren Sie Ihren Arbeitsplan.

10. Halten Sie immer ein Notizbuch und einen Stift bereit.

So können Sie Ihre Gedanken, Aufgaben und Ideen jederzeit aufschreiben. Der Schlüssel ist, alles aus deinem Kopf und auf Papier zu bekommen. Ihr Unterbewusstsein wird Sie nicht jede Sekunde daran erinnern. Deswegen schreiben Sie alles was Ihnen wichtig erscheint einfach auf.

11. Schreiben Sie einen Blog,

um Ihre persönliche Entwicklung und Erfolge zu beschreiben. Der Blog sorgt dafür, dass Sie zur Rechenschaft gezogen werden und immer nach Selbstverbesserung und persönlichem Wachstum streben und hinarbeiten. Wenn du all die kleinen Erfolge aufschreibst, die du gemacht hast, bist du auch motivierter.

12. Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus.

Planen Sie alle Ihre Mahlzeiten eine Woche im Voraus und machen Sie Ihre Einkaufsliste entsprechend. Dies spart Ihnen eine Menge Zeit und Geld.

13. Trennen Sie sich ab und zu vom Computer.

Das Internet ist zu einer der größten Ablenkungen geworden. Versuchen Sie so viel wie möglich offline zu arbeiten, um Ihre Produktivität zu steigern. Ich mache das oft, wenn ich Schreibe und habe herausgefunden, dass es sehr vorteilhaft ist, einfach mal den Stecker zu ziehen.

14. Schreiben Sie jeden Tag eine To-Do-Liste auf.

Ich plane gerne meinen Tag in der Nacht zuvor. So kann ich gleich nach dem Aufstehen mit meinen wichtigsten Aufgaben beginnen.

15. Denken Sie ständig an Ihre Produktivität.

Während du den ganzen Tag durchläufst, frag dich immer wieder: "Nutze ich gerade meine Zeit optimal aus?" Diese einfache Frage kann Ihre Produktivität enorm steigern.

16. Holen Sie sich Ihren Schlaf zurück.

Wenn Sie online arbeiten, kann der Schlaf eine lang verlorene Erinnerung werden. Es ist jedoch enorm wichtig, ausreichend Schlaf zu bekommen, damit Ihre Arbeitszeit so produktiv wie möglich ist.

17. Übungen.

Die Forschung hat gezeigt, dass das Training am Mittag die Produktivität und Arbeitsmoral am Arbeitsplatz steigert. Machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Mittagessen oder machen Sie während Ihrer Pause ein paar einfache Dehnübungen, um Ihre Produktivität zu maximieren. Seien sie nicht faul und sitzen sie nicht zu viel, sonst bekommen sie noch Hämorrhoiden.

18. Organisieren Sie Ihr Büro.

Die Papierstapel um Ihren Schreibtisch können eine große Barriere für Ihre Produktivität sein. Optimieren Sie Ihre Zeit, indem Sie Ihr Büro organisieren, ein System einrichten und den Müll entsorgen.

19. So viel wie möglich Outsourcen.

Wenn Sie in kürzerer Zeit mehr erreichen möchten, lernen Sie Arbeit zu delegieren oder auszulagern. Im Internet gibt es viele kleine Unternehmen, die Ihnen helfen, Ihre täglichen Aufgaben zu bewältigen. (z.B. Web- Video- Grafikdesigner, Ghostwriter, Marketingagenturen, Buchhalter etc.)

20. Verwenden Sie Screenshots & Screencasts.

Dies kann Ihnen helfen, sich an wichtige Dinge zu erinnern. Zudem geht es schneller als mit Papier und Stift. Somit haben Sie auch mit dieser Methode noch zusätzliche Zeit gespart, da Sie nicht jedes kleine Detail aufschreiben müssen.

21. Schalten Sie den Fernseher aus.

Der durchschnittliche Deutsche sieht jeden Tag mehr als 4 Stunden Fernsehen. Bei einem 65-jährigen Leben, wären das ca. 9 Jahre in die Röhre glotzen. Schalten Sie den Fernseher aus, um die Gesundheit und Produktivität zu verbessern. Also Schalten Sie den Fernseher aus und Sie werden sicher mehr vom Leben haben.

22. Hören Sie Podcasts.

Hören Sie pädagogisch wertvolle Podcasts oder Hörbücher, während Sie zur Arbeit fahren, das Haus putzen, Sport treiben oder Abendessen kochen. Audio-Lernen hat die Kraft, Stunden zu Ihrem Tag hinzuzufügen. Ganz zu schweigen davon, dass Ihr Gehirn es Ihnen danken wird.

23. Bezahlen Sie Ihre Rechnungen zeitig.

Wie oft haben Sie sich Sorgen darüber gemacht, ob Sie die Rechnungsfrist verpasst haben? Die sofortige Bezahlung Ihrer Rechnungen spart Ihnen Zeit und eliminiert Verzugszinsen und erhöhte Zinssätze.

24. Lesen Sie Bücher.

Lesen Sie Bücher über Produktivität. Lesen Sie Bücher die Ihr Mindset anregen. Lesen Sie Bücher von denen Sie etwas lernen können, keine Fantasiegeschichten oder Schundromane und wenden Sie die Tipps in Ihrem täglichen Leben an.

die Produktivitäts-Formel

25. Fokus auf ergebnisorientierte Aktivitäten.

Das Pareto-Prinzip besagt, dass 80% des Outputs aus 20% des Inputs resultieren. Dies bedeutet, dass 20% unserer Aktionen zu 80% der Ergebnisse führen. Wir müssen die 20% finden, die die 80% unserer gewünschten Ergebnisse schaffen und uns ausschließlich auf diese Aktivitäten fokussieren.

26. Nehmen Sie kürzere Duschen.

Das mag sich vielleicht albern anhören, aber es ist eigentlich etwas, mit dem ich Probleme habe. Ich verbringe bis zu 30 Minuten in der Dusche. Denken Sie an die Zeit, die ich sparen könnte, indem ich ein bisschen schneller mache.

27. Erzählen Sie anderen von Ihren Zielen.

Wenn Sie anderen von Ihren Zielen erzählen, werden Sie ständig zur Rechenschaft gezogen. Dadurch werden Sie umso motivierter und wollen anderen zeigen, dass sie Ihre vorabgesetzten Ziele auch erreichen können.

28. Lerne "Nein" zu sagen.

Wir können nicht alles machen, und deshalb müssen wir lernen, wann wir "Nein" sagen müssen, um unseren Verstand zu retten.

29. Gehen Sie auf eine Informationsdiät.

Der größte Teil der Welt lebt von Informationsüberflutung. Wir müssen sinnloses Internetsurfen beseitigen. Hören Sie auf, täglich drei verschiedene Zeitungen zu lesen und Ihre Feeds mehrmals am Tag zu überprüfen. Sonst wirst du nie etwas erreichen. Der Schlüssel ist, sich nur auf Informationen zu beschränken, auf die Sie sofort reagieren können.

30. Finde einen Mentor.

Durch Modellierung nach denen, die bereits erfolgreich waren, sparen Sie sich viel Zeit und Energie. Ein guter Mentor ist schwer zu finden.

Hier sind ein Paar Dinge die Sie von einem Mentor erwarten sollten:

  • Ein guter Mentor sollte Ihre persönlichen Werte teilen.
  • Ein guter Mentor ist bereit zu lehren und andere zu beraten.
  • Der beste Mentor hört nie auf zu lernen.
  • Der perfekte Mentor ist wie ein Fußballtrainer.

31. Schreiben Sie Ihre wichtigsten Aufgaben und To-Dos in einen Kalender.

Der Schlüssel zum guten Zeitmanagement ist, zu jeder Zeit zu wissen, wo man sein muss und was dort zu tun ist. Effektives Kalendermanagement geht Hand in Hand mit einem guten Aufgabenlistenmanagement.

32. Setzen Sie sich einige aufregende Ziele.

Ohne würdige Ziele wirst du niemals motiviert sein, Dinge zu erledigen. Ziele setzen, die herausfordernd und erreichbar sind. Der beste Zielsetzungsrahmen ist das SMART Ziel. (engl.: Specific, Measurable, Assignable, Realistic, Time-related) Das ist ein Akronym für Spezifisch, Messbar, Zuweisbar, Realistisch und Zeitbezogen.

33. Lerne Tastaturkürzel.

Mit der Hilfe der Technologie können Sie Ihre Arbeitseffizienz verdoppeln. Noch besser, Sie lernen alle Shortcuts bei der Verwendung von Technologie, zum Beispiel Tastenkombinationen. Wenn Sie eine Tastenkombination verwenden, sparen Sie ca. 64 Stunden im Jahr!

Ein paar Beispiele:

  • STRG+C = kopieren,
  • STRG+X = ausschneiden,
  • STRG+V = einfügen usw.

Verbessere deine Tippgeschwindigkeit, um Zeit zu sparen. Wissen Sie, dass Sie 21 Tage pro Jahr sparen können, indem Sie schnell tippen. Sie müssen nicht wirklich ernsthafte Kurse nehmen um schneller zu tippen, es gibt Online viele Tastatur-Tippspiele, die Ihnen das schnelle Tippen beibringen können.

34. Stehen Sie früher auf, vor allen anderen.

Ich weiß, dass es für einige schwierig sein könnte, früh am Morgen aufzuwachen, aber nichts geht über ein ruhiges Haus. Man kann seinen Tagesablauf in Ruhe im Kopf durchgehen.

Produktivitätssteigerung: So beginnen Sie Ihren Tag um 5:00 Uhr:

  • Versetzen Sie Ihren Wecker, an eine andere Stelle. Dadurch müssen sie morgens erst nachdenken wo Ihr Handy oder Wecker ist und wachen leichter auf.
  • Schalten Sie die Schlaf-Funktion (5 Min Snooze-intervalle) ab und stehen Sie nach dem ersten klingeln sofort auf.
  • Machen Sie ein Puzzle. (Es gibt Handy Wecker Apps die Ihnen helfen, morgens wach zu werden, mit einer Denksportaufgabe)
  • Komme langsam in eine Morgenroutine.
  • Habe einen Grund, morgens aufzustehen.

Früh aufzuwachen ist einfacher als man denkt: 5 einfache Dinge, die Frühaufsteher tun sollten:

  1. Lassen Sie Ihr Morgengepäck los. Lass alles los, wirf alle Missverständnisse die seit der Schule in dir stecken weg und beginne diesen Prozess mit einem sauberen Blatt. Der einzige Weg wie dir das gelingt ist, wenn dein Geist offen und frei von Negativität bleibt.
  2. Stellen Sie sich Ihren idealen Morgen vor.
  3. Erzählen Sie nur Ihren Lieben von Ihren Plänen.
  4. Finde einen Wecker Alarm, der dich nicht zum grünen Hulk macht.
  5. Halten Sie Ihren Morgen frei von Stress und Druck.

35. Lassen Sie das Multitasking sein.

Die Forschung hat gezeigt, dass Multitasking nicht produktiv ist. Wenn Sie denken, dass Sie Multitasking können, denken Sie noch einmal darüber nach. Für eine optimale Produktivität, konzentrieren Sie sich auf eine Sache nach der anderen.

36. Belohnen Sie sich für die Beendigung einer großen Aufgabe.

Um motiviert zu bleiben für was auch immer Sie tun, belohnen Sie sich hin und wieder. Verfolgen Sie Ihre kleinen Gewinne und Meilensteine ​​und feiern Sie sie. Wann immer du dich über deinen Fortschritt ärgerst, siehst du, wie weit du gekommen bist! Verfolgen Sie kleine Gewinne und belohnen Sie sich selbst.

Selbstmotivierung mit dem 2-Schritte-Ansatz:

  1. Schritt - Erstellen Sie eine Aufgabenliste und schreiben Sie jeden Tag in Ihr Tagebuch.
  2. Schritt - Belohnen Sie sich monatlich. 

37. Online einkaufen.

Wenn möglich, vermeiden Sie es in den Laden zu gehen. Wenn Sie online einkaufen können Sie sich mehr darauf konzentrieren, was Sie wirklich brauchen.

38. Staple ähnliche Aufgaben in einer einzigen Charge.

Mehrere Aufgaben wie Blog-Schreiben, Telefonanrufe, E-Mails und Besorgungen können in einem einzigen Stapel zusammengefasst werden. Sie sparen Zeit indem Sie ähnliche Aufgaben in einer Sitzung erledigen.

39. Beschleunigen Sie Ihr Internet mit einer Breitbandverbindung.

Viele Menschen sind sich der langsamen Geschwindigkeit des Internets bewusst, tun aber nichts dagegen. In der Tat ist dies aber der Internet-Zeitsparer Nummer eins!

40. Starten Sie einen mehrphasigen Schlafplan.

Was ist polyphasischer Schlaf? Polyphasischer Schlaf ist eine Schlafmusterspezifikation, die dazu bestimmt ist, die Schlafzeit auf 2-5 Stunden täglich zu komprimieren. Dies wird erreicht, indem der Schlaf über den ganzen Tag in kurze Nickerchen (ca. 20-45 Minuten) verteilt wird. Dies ermöglicht mehr wache Stunden mit relativ hoher Aufmerksamkeit. Es wird empfohlen, tagsüber ein Nickerchen zu machen, um die Energie aufzuladen.

41. Schiebe Aufgaben nicht auf.

Es ist am besten nervige Aufgaben früher zu erledigen anstatt sie immer wieder aufzuschieben, oder besser noch du erledigst die unbeliebten Aufgaben sogar früher als du eigentlich müsstest. Wenn du deine eigene Zeitvorgabe schlägst motiviert dich das sehr und dies steigert deine Produktivität enorm. Jedoch gibt es auch Aufgaben die schon längst überfällig sind, erledige auch diese endlich und du wirst merken was für ein wohltuendes befreiendes Gefühl du damit freisetzt.

42. Werde Zeitverschwendungen los.

50 Wege Zeit zu sparen und Ihre Produktivität zu Steigern

Zu den größten Zeitverschwender gehören Facebook- WhatsApp Messenger, Videospiele, das überprüfen Ihre Statistiken 10-mal am Tag, Fernsehen und Fremdes surfen im Internet. Verlassen Sie sich nicht nur auf Ihre Willenskraft, nutzen Sie nützlichen Tools, damit Sie den Fokus behalten.

43. Schützen Sie sich vor unnötiger Telefonzeit mit Anruferkennung.

Die Minuten, die Sie für unnötige Telefonanrufe ausgeben, sind Zeitverschwendung. Sie können dies verhindern. Leiten Sie Ihr Telefon auf den Anrufbeantworter um, bei wichtigen Anrufen wird derjenige schon öfter anrufen oder eine Nachricht hinterlassen. Dann können Sie später zurückrufen. Somit lassen sie sich nicht vom nervigen klingeln oder summen ablenken und können fokussiert Ihrer aktuellen Tätigkeit nachgehen.

44. Arbeiten Sie von zu Hause aus und vermeiden Sie die tägliche Fahrt.

Wenn Ihr Job flexibel ist, sollten Sie von zu Hause aus arbeiten. Das spart Ihnen die Pendelzeit und Sie werden den ganzen Tag über energiegeladener sein, da Sie die lange Fahrt gespart haben.

45. Atme mal tief durch!

Wenn die Konzentration schwindet, öffne mal das Fenster und nimm ein paar tiefe Atemzüge. Du erholst dich und fühlst dich gleich wieder befreit und regeneriert. In deiner kurzen Pause kannst du auch mal ein Spaziergang in der freien Natur machen. Studien haben ergeben, dass das üppige Grün des Waldes sehr beruhigend auf unser Gemüt wirken soll.

46. ​​Priorisieren Sie Ihre Aufgaben vorzeitig.

Indem Sie Ihre Aufgaben in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit auflisten, können Sie sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Aufgaben des Tages erledigen.

47. Lerne zu überspringen, wenn du liest.

Wenn Sie ein Buch lesen, lesen Sie einfach die Teile, die Sie brauchen und überspringen Sie den Rest. Aber Sie müssen immer mit einem bestimmten Zweck lesen.

48. Lies Zitate die dich motivieren.

Es mag vielleicht blöde klingen, aber das lesen von motivierenden Zitaten motiviert unheimlich und es hilft einem unheimlich die Produktivität hochzuhalten.

49. Schaff dir ein Hobby an.

Du solltest unbedingt ein Hobby haben, da es dich beruhigt und dir frische Energie gibt. Am besten ist es natürlich, wenn du deine Arbeit liebst, da du dich dann mit etwas beschäftigst was du gerne machst. Zudem bist du dann wieder motivierter bei den Aufgaben die weniger interessant, aber dennoch notwendig, sind.

50. Halten Sie die Geschwindigkeit Ihres Computers aufrecht.

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, verwenden Sie die Windows-Ruhezustandsfunktion, um die Verlangsamung beim Beenden und Neustarten von Windows zu vermeiden. Oder vielleicht sollten Sie in Betracht ziehen auf Apple zu wechseln, da es hier viele Vorteile gibt die Sie vermutlich noch nicht kannten.

Weitere Blogbeiträge:

Mache den kostenlosen Schnelltest und finde heraus ob die 3-Schritte-Formel auch bei dir funktioniert?! 

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden